Drucken

Engemann-Fischlein

Elisabeth Engemann-Fischlein

Vita

1967 geboren in Winterberg

Ausstellungen (Auswahl)


2001 Kulturkreuz Köln-West - "Aufbruch"
Künstlermarkt Köln-Sülz
2002 Kunst im Carreé , Kulturinitiative ¾
Ausstellung "Weiblichkeit", Stammhaus Köln
Polizeipräsidium Köln, Verein Kunst am Waidmarkt
2003 Barrique, Köln
Gustav Stresemann Institut, Bonn
2004 "Sitzkunst" - Projekt mit bundesweiter Ausstellung als
Partner der Financial Times

Über Elisabeth Engemann-Fischlein

Elisabeth Engemann-Fischlein verwendet in ihrer Malerei verschiedene Materialien wie Papier, Pigmente, Wachs, Ölkreide, Blattgold etc., um unterschiedliche haptische Elemente miteinzubauen. Farbe und Strukturen sind ihr eigentliches Thema. Das Auge wird ganz auf (fast) monochrome, ton-in-ton-gehaltene Momente gelenkt.
Im rahmen des bundesweiten projektes SITZKUNST hat sie 2003 erstmalig ein möbel gestaltet.
Ihr persönlicher sitzkunst-partner war die financial times deutschland


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Nr. 89 - in Dir?

960,00 € *
Auf Lager

Nr. 63 -Richtungsweisend

480,00 € *
Auf Lager

Nr. 90 - in uns!?

960,00 € *
Auf Lager

Nr. 75 - in mir

960,00 € *
Auf Lager

Nr. 109 - ohne Titel

810,00 € *
Auf Lager

Nr.110 - This Way

960,00 € *
Auf Lager

Nr. 76 - ohne Titel

900,00 € *
Auf Lager

Nr. 33 - ohne Titel

540,00 € *
Auf Lager

Nr. 86 - wohin

1.190,00 € *
Auf Lager

Nr. 95 Gedankengänge

660,00 € *
Auf Lager

Nr. 88 - ohne Titel

720,00 € *
Auf Lager
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand